Therapeutische Anti-Aging Massage auf CBD-Basis

Kursreihe

Kursleitung

Leonardo Lavanchy

Ulf Pape

Bei dieser Behandlung geht es um eine Synthese aus Kosmetik und Therapie auf Basis von technischer virtuoser Finesse und der Anwendung von qualitativ hochwertigen CBD-haltigen (Cannabidiol) Hanfprodukten wie diverse Cremes und Öle, welche die Haut regenerieren und einen positiven Einfluss auf die Faszien und Gelenke haben können, die Tiefen-Entspannung beeinflussen und frei von Konservierungsstoffen sind.

Die auf den Organismus beruhigende und damit entspannende Wirkung von Cannabidiol (CBD) unterstützt die therapeutische Intervention.

Diese spezifische, zurecht im Trend liegende Anti-Aging Behandlung lässt sich hervorragend mit medizinischer Massage, Physiotherapie und Kosmetik kombinieren.

Im Kurs wird mit hochwertigen CBD-Ölen gearbeitet, die in der Schweiz nach besten ökologischen Qualitätsstandards hergestellt werden.

Für jedes Modul wird ein Kursausweis abgegeben, der zur Anwendung dieser namentlich von Ulf Pape (www.relaxing-art.de) entwickelten Behandlungsstrategie berechtigt. Zudem erhalten alle Teilnehmer einen Rabatt-Code für die hochwertigen, in der Schweiz hergestellten Produkte. Darüber hinaus bietet Ulf Pape an, dass alle, die den Kurs absolviert haben, in einer Therapeutenliste via seiner Website verlinkt werden können.

Zielgruppen

  • Heilpraktiker, Physiotherapeuten, dipl. Berufsmasseure, Med. Masseure, Therapeuten mit Erfahrung in manuellen Therapien, Akupunkturmassage-Therapeuten und Pflegefachpersonen

Voraussetzungen

  • Dipl. Berufsmasseur oder gleichwertige Ausbildung; die Kurse können in beliebiger Reihenfolge besucht werden

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 10, maximal 18 Teilnehmer

Obere Körperhälfte

Weiterbildung
2 Tage von 9.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 14 Stunden
CHF 550.00 inkl. Lehrmittel und Kursausweis

Kursinhalt

  • Gesichts-, Kopf- und Nackenmassage in Kombination mit Akupressur und manueller Therapie
  • Myofasziale Weichteilbehandlung des Schultergürtels, um die Beweglichkeit der Gelenke schmerzfrei zu erhalten und zu erweitern - in Kombination aus Massage, manueller Therapie und Triggerpunktbehandlung

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 10, maximal 18 Teilnehmer

Untere Körperhälfte

Weiterbildung
2 Tage von 9.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 14 Stunden
CHF 550.00 inkl. Lehrmittel und Kursausweis

Kursinhalt

  • Verschleissreduzierende Weichteilbehandlung (Massage und Faszienarbeit) des unteren Rückens, des Sakrums und der Hüftgelenke
  • Weichteilbehandlung (Massage und Faszienarbeit) der Knie- und Sprunggelenke - in Kombination aus Massage, manueller Therapie, Akupressur und Triggerpunktbehandlung

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 10, maximal 18 Teilnehmer

Kursdaten Aarau

Samstag–Sonntag 12.–13. November 2022