Past Life Therapie
Vergangene Leben beeinflussen uns heute

Einstiegskurs
Tagesseminar von 9.00 bis 17.00 Uhr. Unterrichtsdauer 7 Stunden.
CHF 260.00 inkl. Unterlagen und Kursausweis.

Kursleitung

Andreas Bösch

Entdecke den Zugang zu deiner Vergangenheit. Erlerne die kraftvolle Realität der Rückführungstherapie und wie du diese für dich nutzen kannst. Dieser Tag gibt dir die Möglichkeit, mehr über deine Existenz, deinen Weg den du gehst und deine persönliche Wahrheit zu erfahren.

Unser jetziges Leben ist eines von vielen. Vergangene Leben oder in der Vergangenheit liegende Lebens-„Erfahrungen“ beeinflussen uns täglich, ohne dass es uns bewusst ist. Nicht verarbeitete Erinnerungen aus diesem und sehr häufig aus anderen Leben haben ihre emotionellen, mentalen und spirituellen Rückstände. Diese haben dann sehr starken Einfluss auf unsere physische, emotionelle und mentale Gesundheit. Wie können wir diese beeinflussenden und oft störenden Rückstände entdecken, klären und auflösen?

An diesem Seminar werde ich deine Realitäts-Box sanft erweitern, die physischen und nicht-physischen Realitäten näher bringen und Wege aufzeigen, wie du mit deinen eigenen Rückständen umgehen kannst. Ich kann dir die Türe zu deiner Selbstfindung öffnen, auf die du schon so lange gewartet hast.

Wenn du bereit bist, mit dir selber und den andern Teilnehmenden zusammen zu arbeiten, dann ist dieser Tag genau das Richtige für dich!

Entdecke ungeahnte und versteckte Muster, die dich unbewusst beeinflussen und wie du diese ändern kannst.

Ich freue mich darauf, dich an diesem Seminar begrüssen und dich begleiten zu dürfen.

Zielgruppe

Personen mit der Offenheit, mehr über sich und ihre Welt zu entdecken und die bereit sind, meditative und hypnotische Zustände zu erleben. Personen, die mehr über Reinkarnation, physische und nicht-physische Dimensionen und das "Erden-Lebens-System" erfahren möchten. Personen die bereit sind, in tiefere Schichten ihrer Existenz vorzudringen und aktiv an diesem Tag teilnehmen.

Für wen ist dieses Seminar nicht geeignet

  • Personen mit mentaler Instabilität
  • Personen unter medikamentösem Einfluss
  • Personen beeinflusst durch bewusstseinsverändernde Drogen

Hinweis

Grundsätzlich wird dieses Angebot nicht vom EMR bzw. der Stiftung ASCA als Fort- und Weiterbildung anerkannt.

Voraussetzungen

Vollendetes 21. Lebensjahr, mentale Stabilität

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 10, maximal 20 Teilnehmer

Kursdaten in Thun

Mittwoch6. Mai 2020
Mittwoch21. Oktober 2020