EMMETT Technique Practitioner
Manuelle Muskelrelaxationsmethode

Ausbildung
6 Module: 5 x 2 Tage und ein Abschlusstag zum Practitioner Review 6. Unterrichtsdauer 88 Stunden
CHF 3’025.00 Gesamtausbildung exkl. Schnuppertag. CHF 550.- je Modul inkl. Lehrmittel und Kursausweis. CHF 275.- Review 6 inkl. Lehrmittel, Kursausweis und Practitioner Level Zertifikat. Die Module können einzeln gebucht werden (siehe Register Ausbildungsinhalte).

Kursleitung

Regula Scherrer

Die EMMETT Technique ist eine sanfte, sichere und einfache Muskelentspannungsmethode. Der Körper reagiert ähnlich, wie bei einer leichten Berührung eines Touchscreens. Sensoren leiten den Impuls zur Wiederausrichtung von Körper und Geist weiter.

technique-logo

Die EMMETT Technique ist eine spezielle Form von Körpertherapie, bei welcher bestimmte Punkte am Körper mit leichtem Fingerdruck berührt werden.

Diese Abfolge von Griffen ermöglicht eine sanfte Entspannung. Die Resultate können selbst bei Klienten, die diese Technik zum ersten Mal erfahren, sehr eindrücklich sein.

  • Einschränkung in Schulter und Nacken

  • Migräne oder Cluster-Kopfschmerzen

  • Anhaltender Fersen- oder Fussschmerz

  • Unwohlsein in Rücken und Hüfte

  • Unwohlsein während der Schwangerschaft

  • Lymphstau und eingeschränkte Atmung

  • Bauchkrämpfe und Darmbeschwerden

  • Kopfschmerzen, Schwindel, Verstopfung der Stirnhöhlen

  • Einschränkungen in Knie- und Fussgelenk

  • Flüssigkeitseinlagerungen

Die EMMETT Technique ist ein mächtiges Werkzeug, das deine Werkzeugkiste bereichern und deine Arbeit in deiner Praxis verfeinern wird.

Ausbildungsaufbau

Die Ausbildung besteht aus 6 Modulen und einem Abschlusstag zum Practitioner Zertifikat. Diese sind so aufgebaut, dass jeweils zu Beginn eines Folgemoduls, das zuvor Erlernte in der Wiederholung vertieft wird.

Grafik Pyramide EMMETT neu 2019

Ausbildungsinhalte und Daten

Für detaillierte Ausbildungsinhalte und Daten bitte hier weiterlesen

Schnuppertag

Zum Kennenlernen der Methode kann vorgängig optional der EMMETT Technique Practitioner Schnuppertag besucht werden.

Zielgruppen

  • Geeignet für alle Personen aus dem Gesundheitswesen und Therapie-Quereinsteiger

Voraussetzungen

  • Massage- und Anatomiekenntnisse von Vorteil

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 14 Teilnehmer

EMMETT Technique Practitioner - Schnuppertag
Für den Besuch der Ausbildung ist dieser Schnuppertag optional

Einstiegskurs
Tageskurs von 8.45 bis 17.30 Uhr. Unterrichtsdauer 8 Stunden
CHF 210.00 inkl. Lehrmittel und Kursausweis

Kursleitung

Regula Scherrer

Du lernst 11 effektive Körperpunkte kennen, mit denen du Muskelverspannungen lösen und Schmerzen lindern kannst.

Jeder kennt es: In unserem Alltag treten immer wieder Situationen auf, die unseren Körper aus dem Gleichgewicht bringen können. Eine kleine Bewegung und plötzlich schmerzt der Rücken, der Nacken fühlt sich steif an, oder wir haben nicht mehr die Kraft, einen Schraubverschluss zu öffnen. Oder aber wir sind plötzlich kurzatmig, stolpern öfters und haben müde, gestaute Beine. Wie wäre es, wenn du ganz unkompliziert und schnell solche Einschränkungen lösen könntest?

Du kannst das Erlernte sofort in deiner Praxis oder in deinem Bekanntenkreis anwenden. Die Therapieform ist sehr gut mit anderen Massagetechniken kombinierbar.

Broschüre

Weiterführende Informationen zur Ausbildung findest du hier.

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 14 Teilnehmer

Kursdaten Thun

Montag 22. August 2022

Kursdaten Rapperswil

Mittwoch 31. August 2022

Module 1&2

Einstiegskurs
2 Tage von 8.45 bis 17.30 Uhr. Unterrichtsdauer 16 Stunden
CHF 550.00 inkl. Lehrmittel und Kursausweis

In diesen 2 Tagen lernst du die Geschichte der EMMETT Technique, deren Prinzipien und Philosophie kennen.

Du verstehst, den Körper nach den Emmett Prinzipien zu überprüfen und lernst Griffe zur Lösung des Psoas bei Einschränkungen und Beschwerden im Rücken, Becken, Beinen, Schultern und Nacken, sowie der Balance.

Kursinhalt

  • Emmett Prinzipien

  • Beschreibung der Griffe

  • Die 7 A’s

  • Psoas und verbundene Muskeln – Psoas Test und Indikationen

  • QL / 12. Rippe – bei Einschränkung in der Rotation

  • Piriformis / Tensor Fasciae Latae – bei Schmerzen im Gesäss, Rücken, ISG

  • Iliacus / Oblique – Beckenboden-, Hüft-, Leistenschmerzen

  • 12. Rippe / Psoas – Rückenkrampf, -schmerzen

  • Psoas mit Knie angehoben – Lösung bei allen Psoas Symptomen

  • Gastrocnemius / Wadenlösung – bei Spannung, Stau und Krämpfen in der Wade

  • Oberer Trapezius – bei angespannten Schultern, Nackeneinschränkung, Kopfschmerzen

  • Rhomboideus 45 – bei eingeschränkter Nackendrehung, Kopfschmerzen über dem Auge

  • Rhomboideus 90 – bei Einschränkung in der Vorwärtsbewegung der Schulter.

  • Rhomboideus 30 – bei Schmerzen und Einschränkung entlang der Armseite und an der ulnaren Seite der Hand (kleiner Finger) sowie Einschränkungen in der Bewegung des Klein- und Ringfingers

  • Levator Scapulae – bei Nackeneinschränkung, Kopf kippt zurück, Kopfschmerzen über dem Auge, Nackenschmerzen an der Seite, ungleiche Schultern, Schleudertrauma oder steifer Nacken

  • SCM – bei eingeschränkter Nackendrehung

  • Bizeps / AC – bei Schmerzen im Bizeps, Schwierigkeiten den Arm beim Anheben zu strecken

Voraussetzungen

Massage- und Anatomiekenntnisse von Vorteil

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 14 Teilnehmer

Kursdaten Thun

Mittwoch–Donnerstag 14.–15. September 2022

Kursdaten Rapperswil

Dienstag–Mittwoch 4.–5. Oktober 2022

Modul 3

Weiterbildung
2 Tage von 8.45 bis 17.30 Uhr. Unterrichtsdauer 16 Stunden
CHF 550.00 inkl. Lehrmittel und Kursausweis

Der erste Tag ist ein Vertiefungstag der Module 1 & 2.

Am zweiten Tag lernst du weitere Griffe zur Lösung von Einschränkungen und Beschwerden im Rücken, Brustkorb, Becken, Beinen, Knie, Füsse, Schultern, Nacken und Armen.

Kursinhalt

  • Inguinal Psoas – Alternative Psoaslösung, wenn die Nabelregion nicht erreichbar ist
  • Teres Minor – bei Schmerz entlang des Armrückens bis zum Handrücken, bei Schwierigkeiten, die Schulter nach vorne zu rollen
  • Sacrum – Sacrumschmerzen, angespannte und harte Gesässmuskeln, Sacrum, Gefühllosigkeit, Rückenschmerzen
  • ITB – bei Gefühllosigkeit entlang dem äusseren Bein bis zum Fuss, Hüft-, Becken- und Kniebeschwerden, Tendenz den Fuss abzuknicken
  • ITB / Sartorius – bei Schwierigkeiten das Bein zu beugen, steifem Oberschenkel, Schwäche beim Stehen und in die Hocke gehen
  • Knie Lösung – bei Knieeinschränkung, Schmerz, Steifheit
  • Diaphragma – bei eingeengter Atmung
  • Rescue - bei Angstzuständen, Überforderung, Atemnot
  • Unterarm – Ellbogen-, Unterarm-, Handgelenk- und Fingerbeschwerden, schwache ungleichmässige Griffstärke und fehlende Koordination der Finger
  • Fuss / Calcaneus – bei eingeschränkter Fussflexion und Extension, schlechtem Seitengleichgewicht
  • Fuss / Dorsum – bei eingeschränkter Fussflexion und Extension, schlechtem Vorwärts-/Rückwärtsgleichgewicht
  • AC / Bizeps Sensibilität – zu gebrauchen, wenn Punkte überempfindlich sind

Voraussetzungen

Module 1&2

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 14 Teilnehmer

Kursdaten Thun

Donnerstag–Freitag 24.–25. November 2022

Kursdaten Rapperswil

Donnerstag–Freitag 1.–2. Dezember 2022

Modul 4

Weiterbildung
2 Tage von 8.45 bis 17.30 Uhr. Unterrichtsdauer 16 Stunden
CHF 550.00 inkl. Lehrmittel und Kursausweis

Der erste Tag ist ein Vertiefungstag der Module 1-3.

Am zweiten Tag lernst du weitere Griffe zur Lösung von Einschränkungen und Beschwerden im Rücken, Becken, Beinen, Knie, Füssen, Schultern, Nacken und Armen.

Kursinhalt

  • Bauchmuskel Lösung – bei angespannter Bauchmuskulatur
  • Knieschmerz Lösung – bei Schmerzen beim Beugen des Knies
  • Wadenlösung – bei Wadenschmerzen, Schienbeinschmerzen, Wadenstau
  • Hinterer Oberschenkel – bei verspannten oder schmerzhaften hinteren Oberschenkeln
  • Latissimus dorsi – beim Ziehen oder Spannen beim Anheben der Arme
  • Pectoralis Minor Lösung – bei Schwierigkeiten, den Arm nach hinten zu bewegen, nach hinten zu greifen
  • Bizeps „2 Köpfe“ – bei Unvermögen, den Arm zu strecken oder nach aussen zu rollen, aufgepumpter Bizepsmuskel
  • Trizeps – bei Schmerzen/Spannung, steifer Bewegung der Finger, wenn die Hand geöffnet und geschlossen wird, Spannung im Handrücken
  • Schulterblatt Mitte/Unten – bei eingeschränkter Schulterrotation
  • Schulterblatt Unten/Mitte/Oben – bei Schmerzen, Steifheit , Spannung in Rhomboideus-Muskeln

Voraussetzungen

Module 1-3

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 14 Teilnehmer

Kursdaten Thun

Montag–Dienstag 4.–5. Juli 2022
Donnerstag–Freitag 9.–10. Februar 2023

Kursdaten Aarau

Donnerstag–Freitag 25.–26. August 2022

Kursdaten Rapperswil

Donnerstag–Freitag 16.–17. Februar 2023

Modul 5

Weiterbildung
2 Tage von 8.45 bis 17.30 Uhr. Unterrichtsdauer 16 Stunden
CHF 550.00 inkl. Lehrmittel und Kursausweis

Der erste Tag ist ein Vertiefungstag der Module 1-4.

Am zweiten Tag lernst du weitere Griffe zur Lösung von Einschränkungen und Beschwerden im Schulterbereich, Kiefer, Nacken, Rücken, Becken, Beinen, Knie, Fussgelenk und eine Sinusdrainagesequenz.

Kursinhalt

  • Brust / Rhomboid 45 – bei eingeschränkter Schulterrotation
  • Kiefer – bei Kiefereinschränkung
  • Kopf / Kiefer – bei Kieferschmerzen und eingeschränkter Nackendrehung
  • Scalenus / Pectoralis minor – bei eingeschränkter Nackendrehung
  • Brustkorb / Sinus – bei verstopften Nasennebenhöhlen, Schmerzen, Druck-Kopfschmerz, Lungenstau, Anschwellung im Hals
  • Knie – Schmerzen am vorderen Knie, Schmerzen unterhalb oder hinter der Patella
  • Quadrizeps – bei Schmerzen/Verspannung am Quadrizeps
  • Lösung Fussgelenk – bei Verspannung, Steifheit, Beschwerden im Bereich des Fussgelenks
  • Lösung Sacrum / TFL – bei Verspannung/ Schmerzen in den Gesässmuskeln, Taubheitsgefühl entlang des Kreuzbeins
  • Piriformis – bei Krampf im Piriformis

Voraussetzungen

Module 1-4

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 14 Teilnehmer

Kursdaten Thun

Montag–Dienstag 29.–30. August 2022
Mittwoch–Donnerstag 5.–6. April 2023

Kursdaten Aarau

Dienstag–Mittwoch 11.–12. Oktober 2022

Kursdaten Rapperswil

Dienstag–Mittwoch 20.–21. September 2022
Donnerstag–Freitag 20.–21. April 2023

Modul 6

Weiterbildung
2 Tage von 8.45 bis 17.30 Uhr. Unterrichtsdauer 16 Stunden
CHF 550.00 inkl. Lehrmittel und Kursausweis

Der erste Tag ist ein Vertiefungstag der Module 1-5.

Am zweiten Tag lernst du weitere Griffe zur Lösung von Einschränkungen und Beschwerden im Rücken, Becken, Beinen, Knie, Fussgelenk, Schultern und Nacken und eine Ganzkörper-Lymphdrainagesequenz.

Kursinhalt

  • Rhomboideus 45 / Inguinal Psoas – zur Entspannung und Dehnung, bei chronischen Bauchbeschwerden
  • Adduktor – bei Einschränkung, das Bein zu abduzieren
  • Blase – bei Inkontinenz, erhöhter Blasenentleerung, Blasenkontrollprobleme
  • Sacrumpunkt Kombinationen – bei tiefen Leistenschmerzen (Inguinal Punkt), tiefen Hüft-/Beckenschmerzen (Iliacus Punkt), tiefen inneren Beinschmerzen (Adduktor Punkt), unteren Abdominalschmerzen, Darmbeschwerden, Eierstockschmerzen, Fruchtbarkeit (unterer Abdominal Punkt)
  • Fussschmerzen und Hammerzehen –bei Schmerzen an der Basis des Gross- und/oder Kleinzehens, bei klammernden Zehen und Verspannung
  • Ligamentum Nuchae – bei Nackenschmerzen
  • Bizeps Muskelbauch – bei Unvermögen, den Arm zu strecken oder nach aussen zu rollen
  • Lymphsequenz – bei gestautem Lymphsystem, zur generellen Körperentspannung

Voraussetzungen

Module 1-5

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 14 Teilnehmer

Kursdaten Thun

Montag–Dienstag 17.–18. Oktober 2022
Donnerstag–Freitag 1.–2. Juni 2023

Kursdaten Aarau

Dienstag–Mittwoch 13.–14. Dezember 2022

Kursdaten Rapperswil

Mittwoch–Donnerstag 9.–10. November 2022
Donnerstag–Freitag 22.–23. Juni 2023

Review 6

Weiterbildung
Tageskurs von 8.45 - 17.30 Uhr. Unterrichtsdauer 8 Stunden
CHF 275.00 inkl. Lehrmittel und Prüfung zum Practitioner Level Zertifikat

Dieser Tag ist ein Vertiefungstag hauptsächlich des Moduls 6 mit einer praktischen und schriftlichen Prüfung zum Practitioner Level Zertifikat.

Voraussetzungen

Module 1-6

Anzahl Teilnehmer

Mindestens 6, maximal 14 Teilnehmer

Kursdaten Thun

Freitag 19. August 2022
Mittwoch 7. Dezember 2022
Freitag 11. August 2023

Kursdaten Aarau

Freitag 3. Februar 2023

Kursdaten Rapperswil

Mittwoch 24. August 2022
Donnerstag 15. Dezember 2022
Montag 28. August 2023